Sie sind hier: Archiv

Donnerstag, 19. November 2009

Uhrzeit  Thema | Redner 
09:30  Begrüßung  
  Hartmut Koschyk MdB
Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen | Berlin  
09:45  Grußworte 
  Wilhelm Wenning
Regierungspräsident von Oberfranken
Vorsitzender der Oberfrankenstiftung
Hermann Hübner
Landrat des Landkreises Bayreuth
Günter Exner
1. Bürgermeister der Stadt Goldkronach  
10:15  Einführung in das Thema „Nationale und internationale Mobilität von Unternehmen und Arbeitnehmern“ – neue Trends und Entwicklungen sowie deren Bedeutung für Oberfranken | Vorstellung des Tagungsprogramms 
  Univ.-Prof. Dr. Peter Jurczek
Lehrstuhl für Sozial- und Wirtschaftsgeographie | TU Chemnitz
Univ.-Prof. Dr. Gabi Troeger-Weiß
Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung | TU Kaiserslautern  
10:30  „Nationale und internationale Mobilität von Unternehmen und Arbeitnehmern“ – neue Trends und Entwicklungen  
  · aus Sicht der Finanzwissenschaft
Prof. Dr. Thomas Heimer

Professor für Innovationsmanagement und Projektmanagement | Hochschule Rhein-Main

· aus Sicht der Raumwissenschaft
Dr. Tatjana Fischer

Wiss. Mitarbeiterin am Institut für Raumplanung und Ländliche Neuordnung der Universität für Bodenkunde |Wien  
11:30   Diskussion
Akad.-Dir. Dr. Hans-Jörg Domhardt
[Moderation]
Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung | TU Kaiserslautern  
12:00   Mittagessen im "Meister Bär Hotel Goldkronach"  
13:00   „Internationale Mobilität von Unternehmen und Arbeitnehmern“ – neue Trends und Entwicklungen – Beispiele aus dem Ausland 
  · Erfahrungen aus US-amerikanischer Sicht
Prof. Dr. John Accordino

Department of Urban and Regional Planning
Virginia Commonwealth University (VCU) | Richmond

· Erfahrungen aus Sicht einer staatlichen Elitehochschule in Ungarn
Prof. Dr. Erzsébet Ligeti

Direktorin für das deutschsprachige Medizinstudium der Semmelweis Universität | Budapest [Ungarn]

· Erfahrungen aus Sicht einer Stiftung
Dr. habil. Bernhard Seliger

Leiter des Büros Seoul der Hanns-Seidel-Stiftung
Prof. Jeong-Ho Kim, Ph.D.
Präsident des Gangwon Development Research Institute (GDRI) | Cuncheon [Republik Korea]  
15:00   Diskussion
Jun.-Prof. Dr. Bernhard Köppen
[Moderation]
Juniorprofessur für Demographieforschung und Anthropogeographie | Universität Koblenz-Landau 
15:30  Kaffeepause 
16:00   „Nationale und internationale Mobilität von Unternehmen und Arbeitnehmern“ – neue Trends und Entwicklungen sowie deren Bedeutung für Oberfranken  
  Podiumsgespräch mit
Dr. Michael Hohl

Oberbürgermeister der Stadt Bayreuth
Melanie Huml MdL

Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit
Vorsitzende Oberfranken Offensiv - Forum Zukunft Oberfranken e.V. | München - Bayreuth
Hartmut Koschyk MdB
Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen | Berlin
Brigitte Glos
Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit | Bayreuth
Robert Günthner
Deutscher Gewerkschaftsbund Bayern (Abt. Politische Planung, Arbeitsmarktpolitik und Qualifizierung) | München
Dipl.-Geogr. Roland Neubauer

Betriebsleiter der Rauschert Heinersdorf-Pressig GmbH, Pressig und Direktor der Rauschert India Private Ltd. Pondicherry | Indien
Univ.-Prof. Dr. Gabi Troeger-Weiß [Moderation]
Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung | TU Kaiserslautern  
17:30   Ende des Tagungsprogramms 
19:30   Imbiss, gemütliches Beisammensein und Gespräche im Schloss  

Freitag, 20. November 2009

Uhrzeit  Thema | Redner 
09:00  Nationale und regionale Mobilität von Unternehmen und Arbeitnehmern - neue Trends und Entwicklungen – Erfahrungen aus Deutschland – Bedeutung für Oberfranken  
  · Erfahrungen aus Sicht der Unternehmensberatung
Dr. Astrid Könönen
PricewaterhouseCoopers AG WPG, Hamburg

· Erfahrungen aus Sicht der Arbeitsmarktforschung
Dr. Per Kropp
Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB), Nürnberg  
10:00   Diskussion
Uli Molter, M.A.
[Moderation]
Lehrstuhl Sozial- und Wirtschaftsgeographie | TU Chemnitz  
10:30   Kaffeepause 
11:00   Nationale und regionale Mobilität von Unternehmen und Arbeitnehmern - neue Trends und Entwicklungen – Erfahrungen aus Deutschland – Bedeutung für Oberfranken  
  · Erfahrungen aus einem Bundesland | Rheinland-Pfalz
Prof. Jürgen Hiller
Ministerialdirigent im Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz | Mainz

· Ambivalenz der Mobilität aus der Sicht der Landesentwicklung – das Beispiel Bayern
Prof. Dr. jur. Konrad Goppel
Ministerialdirigent a.D. | München

· Regionale Mobilität von Unternehmen und Arbeitnehmern –
neue Trends und Entwicklungen sowie deren Bedeutung für Oberfranken - aus Sicht des Handwerks
Dipl.-Geogr. Thomas Koller
Geschäftsführer der Handwerkskammer Oberfranken | Bayreuth  
12:30   Diskussion
Univ.-Prof. Dr. Gabi Troeger-Weiß
[Moderation]
Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung | TU Kaiserslautern  
13:00   Ende der Veranstaltung 
Anschl.   Mittagsimbiss im Schloss Goldkronach und Rückreise der Tagungsteilnehmer/innen  

Das komplette Programm als Download

Programm der Goldkronacher Gespräche [1.500 KB]